1. Touren mit dem Rad

1. Touren mit dem Rad

Die ersten Touren mit dem Rad starteten im März mit dem KETTLER Bike. Das stammte von Ebay – Kleinanzeigen und hatte nach ein paar Umrüstungen eigentlich sehr gute Fahreigenschaften. Eigentlich!

Die kleinen Steigungen waren oft ein echter Kampf und vieles hatte die eigenen Leistung auch noch nicht zu bieten. Es ist erstaunlich was einem nicht mehr möglich ist nach einem solchen Vorfall und was neu erarbeitet werden muss. Die Ausdauer und die Kraft fehlt halt vollständig. Das wird einem das erste Mal bei der Reha gezeigt und dann beim Sport. Gestartet mit 10 Min. bei kleiner Wattzahl auf dem Ergometer wurde daraus dann Ende März die erste Tour mit dem Bike.

Von kleinen Touren mit dem Rad

Angefangen mit Strecken von 4 – 5 Km, nah an der Haustüre und immer mit Überwachung, wurde nach fast 2 Monaten die erste 30km Strecke in Angriff genommen. Begleitet von einigen Verschnaufpausen und Stopps war die Strecke in der Tasche.

Es zeichnete sich aber deutlich ab das eine 7 Gang Nabenschaltung doch extreme Nachteile mit sich brachte. Die Schaltung war mit einem anderen Ritzel besetzt als normal und eher auf flache Strecken ausgelegt. Der Vorbesitzer hatte keine Steigungen zu bewältigen.

Also ab in die Werkstatt und einmal die volle Wartung über das Bike ziehen. Speichen nachziehen, neue Kette und dabei dann gleich ein neues Ritzel in „Original“ montieren lassen.

Da war er der Schub der am Berg fehlte. Naja, nicht ganz aber es war deutlich angenehmer zu fahren. Jedoch war der Brunsberg oder das Büsenbachtal damit noch immer eine Herausforderung. Zumal das Bike mit den schmalen Reifen und der fehlenden Federung dafür eigentlich auch nicht ausgelegt war. Touren Rad eben.

Es klingt nach Gejammer aber wenn man 30 km auf unseren Radwegen oder bei Touren im Wald hinter sich hat fallen einem die Arme ab und der Hintern meldet sich lautstark. Trotz perfektem Sattel und gepolsterter Radhose. Touren Räder sind halt echte Rüttelplatten für glatte Straßen die wir nicht haben. Da das Rad jedoch jetzt da, ausgerüstet und überholt war, musst es noch ein paar Kilometer bleiben.

Kommentar verfassen