Tour de Matsch

Die kleine Tour de Matsch

Nach einigen Tagen auf dem Hometrainer war es endlich wieder Zeit das Bike ein bisschen zu bewegen. Laut Wetteronkel soll ja kein Regen kommen, aber das kennen wir ja schon. Also Tour de Matsch.

Also schnell gestartet und mit dem Plan die Tour durch den Wald zu fahren und am Mühlenteich vorbei den Rückenwind bei diesem stürmischen Wetter zu nutzen hatte einen Nachteil. Matsch. Der Waldboden war doch ordentlich durchweicht und die Jäger hatten mit Autos und Treckern diesem dann den Rest gegeben.

Also runter schalten und etwas mehr in die Pedalen treten. Bergab wird es dann lustiger und der Matsch hängt überall. Egal, es wird sicher bald wieder Regnen.

Nach dem Waldstück ging es um den Mühlenteich und dann erst über Asphalt eine Zeit Richtung Startpunkt. Nur das letzte Stück war vorwiegend Schotter und Schlaglochparty. Also wieder runter schalten und durch. Und wie es zu vermuten war hat es in genau in dem Moment wo das Bike im Schuppen verschwand angefangen zu regnen. Glück gehabt. Aber so eine Tour de Matsch macht auch irgendwie Spaß.

Relive ‚Tour de Matsch‘

Relive macht das Video der Tour de Matsch

Videos von deinen Touren auf dem Rad oder auch beim Laufen gelingen mit Relive sehr schnell und einfach. Musik ist bis auf ein Song kostenpflichtig aber auch im Gratispaket ist die App klasse und nicht mit Werbung überschüttet. Voraussetzung ist eine Tracking Uhr wie zum Beispiel die Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch.

Wenn du mehr über die Garmin Uhr lesen und wissen möchtest findest du hier einen kleinen Bericht dazu: Die Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch. Ich kann die Garmin als Einsteigeruhr sehr empfehlen. Der Preis ist OK und erschwinglich und die Handhabung einwandfrei. Auch dieses Tracking ist mit einer Garmin vívoactive 3 erstellt worden. Du siehst es ist alles da wo es sein soll.

Kommentar verfassen